Ins Blaue investieren? (Juni´17)

FM-Kurs zu Gast bei immoka

Erspartes sinnvoll anzulegen hat die Schülerinnen und Schüler der Klasse WG1/3 das vergangene Schuljahr im Fach Finanzmanagement beschäftigt. Im Unterricht wurde neben der Geldanlage in Wertpapieren auch die Investition in Immobilien thematisiert. Kurz vor den Sommerferien hatten die Kursteilnehmer die Möglichkeit sich anhand eines konkreten Objektes mit den Chancen und Risiken des Immobilienmarktes auseinanderzusetzen.

 

Im Rahmen von „Wirtschaft macht Schule“ kooperiert die Wilhelm-Röpke-Schule seit mehreren Jahren mit der immoka, einem Verein der führenden Maklerunternehmen in der Region. Herr Wenz, Vorstand der immoka und Leiter des Bereichs Immobilen der Volksbank Pfinztal, ermöglichte den Schülern die Besichtigung einer leerstehenden Immobilie im Pfinztal. Gemeinsam mit Herrn Wenz analysierten die Schüler die Stärken und Schwächen der Immobilie und ermittelten deren Wert unter Berücksichtigung der aktuellen Situation am Immobilienmarkt.FM 1 2017 07 klein

 

Im kommenden Schuljahr schlüpfen die Schülerinnen und Schüler in die Rolle des Maklers und bestimmen zunächst eine Zielgruppe für das blaue Haus. Aus den gewonnenen Informationen soll dann ein zielgruppengerechtes Exposé erstellt und im Plenum präsentiert werden.


Zurück zur Übersicht