Tag der offenen Türen (Feb´2018)

Das BBZ stellte sich und seine Bildungswege vor

Am Samstag den 24. Februar war es wieder so weit: die Schulen des Beruflichen Bildungszentrums Ettlingen veranstalteten unter dem Motto „Gemeinsam Perspektiven geben“ ihren Tag der offenen Türen. Alle Interessierten waren eingeladen, sich in angenehmer Atmosphäre über die zahlreichen Angebote des BBZ zu informieren. Selbstverständlich waren auch die Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Röpke-Schule aktiv mit dabei. Schon im Eingangsbereich wurden die Besucher von den Klängen der Schulband begrüßt, die mit ihrer Musik die Anwesenden begeisterte und beeindruckte.

Des Weiteren boten sich so manche kulinarische Köstlichkeiten und natürlich eine Vielzahl an Informationen. Das BBZ Ettlingen wurde durch die drei Schulleierinnen und –leiter zentral auf der Bühne im Eingangsbereich vorgestellt. Die einzelnen Schularten präsentierten sich in eigenen Räumen mit Stellwänden, Flyern und Infoveranstaltungen und standen natürlich auch für individuelle Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus gab es verschiedene Angebote zu den an unserer Schule unterrichteten Fächern sowie dem Schulneubau und auch einige Ausbilderbetriebe, wie z.B. bardusch und QC ettlingen, stellten sich vor.
Die Übungsfirmen des Berufskollegs demonstrierten ihre Arbeit live in ihren Geschäftsräumen und wer selbst aktiv werden wollte hatte dazu ebenso die Gelegenheit und konnte sich an Schnupperunterricht beteiligen oder einige Materialien, Programme und Spiele ausgewählter Fächer in deren Räumen testen. Abschließend konnte das erlangte Wissen rund um die WRS im eigens erstellten Quiz getestet werden.


Zurück zur Übersicht