Zeugnisübergabe Winterprüfung (Dez´17)

Exakt 50% mit preiswürdigem Ergebnis

Mehrere Auszubildende der Wilhelm-Röpke-Schule stellten sich an drei Tagen im November der Herausforderung einer vorgezogenen Abschlussprüfung. Durch viel Eigenleistung und mit der tatkräftigen Unterstützung durch die Fachlehrkräfte bereiteten sich 14 Auszubildende auf den schriftlichen Teil der Abschlussprüfung vor.

Am 12.12.17 wurde den Prüflinge ihre Zeugnisse überreicht. Genau die Hälfte der 14 Prüflinge erzielte dabei so gute Leistungen, dass eine Eins vor dem Komma stand und sie mit einem Preis ausgezeichnet wurden.
Dies waren: Helena Bürkle, Nadine Fix, Selina Huck, und Victoria Pietruszka im Ausbildungsberuf zur Kauffrau im Dialogmarketing und die angehenden Industriekauffrauen Franziska Hofheinz, Sarah-Kim Lehmann und Julia Schlenker.

Ein Ergebnis, auf das man stolz sein darf.

Wir wünschen den Prüflingen für ihre berufliche und private Zukunft alles Gute.



Zurück zur Übersicht