Wirtschaftsgymnasium

Profile / Stundentafeln

An der Wilhelm-Röpke-Schule werden zwei Profile angeboten:  

Stundentafel


(K = Kernfach)

Profil Wirtschaft

Profil Internationale Wirtschaft


Wochenstunden
Wochenstunden
Pflichtfächer

  • Deutsch (K)
3
3
  • Englisch oder Französisch (Niveau A) (K)
3
3
  • Geschichte mit Gemeinschaftskunde
2
2
  • Religionslehre / Ethik
2
2
  • Volks- und Betriebswirtschaftslehre (Profilfach)

6
---
  • Internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre *)

---
6
  • Mathematik (K)
4
4
  • Physik
2
2
  • Biologie
2
2
  • Chemie
2
2
  • Informatik
2
2
  • Sport
2
2

Wahlpflichtfächer / Wahlfächer



  • Spanisch / Französisch

4 (Niveau B)
3 (Niveau A)
4 (Niveau B)
3 (Niveau A)
---
2
2
---
2
---
4
---
2
---

* Flyer Profil Wirtschaft
* Stundentafel Profil
  Wirtschaft

sind über den Downloadbereich herunterzuladen
* Flyer Profil Internationale
  Wirtschaft
* Stundentafel Profi
Internationale Wirtschaft

sind über den Downloadbereich herunterzuladen

*) Unterricht zu einem Drittel in englischer Sprache

**) Unterricht überwiegend in englischer Sprache.


Erläuterungen zu einzelnen Fächern:

Global Studies

Profilergänzendes Neigungsfach

Allgemeines:
Im bilingualen Unterricht Englisch Deutsch werden wirtschaftliche, wirtschaftsgeografische und kulturelle Inhalte vermittelt. Zu dem soll die sprachliche Kompetenz u.a. durch das sogenannte „Debating“ gestärkt werden.

Inhalte:
o Wirtschaft
  • Welthandel
  • Standortfaktoren
  • Globale Institutionen
  • Nachhaltige Entwicklung
o  Wirtschaftsgeografie
  • Natur- und Wirtschaftsräume
  • Bevölkerungsentwicklung und Migration
  • Weltweite Diparitäten
o „Cultural Awareness“
  • Traditionen und Wertvorstellungen
  • Kulturdimensionen
  • Kommunikation im interkulturellen Kontext

Besonderheit:
Im Rahmen des Unterrichts findet ein Auslandspraktikum mit Schüleraustausch statt.

Umfang:
  • Eingangsklasse: 2 Stunden
  • Jahrgangsstufen: 2 Stunden


Finanzmanagement

Profilergänzendes Neigungsfach

Allgemeines:
Das Fach Finanzmanagement vermittelt Grundlagenwissen zu Anlage-, Finanzierungs- und Versicherungsthemen. Ziel ist es, fundierte rationale Finanzentscheidungen treffen und Gespräche auf Augenhöhe mit Banken, Versicherungen und Beratern führen zu können.

Inhalte:
  • Private Vermögensplanung
  • Familien- und Erbrecht, Einkommenssteuer- und Erbschaftssteuerrecht
  • Absicherung wirtschaftlicher Risiken durch Versicherungen
  • Möglichkeiten der Geldanlage
  • Finanzierungsmöglichkeiten durch Verbraucherkredite
  • Immobilien als Kapitalanlage
  • Private Altersvorsorge
  • Betriebliches Finanzmanagement

Umfang:
  • Eingangsklasse: 2 Stunden
  • Jahrgangsstufen: 4 Stunden

Wirtschaftsinformatik

Profilergänzendes Neigungsfach

Allgemeines:
Der Unterricht im Fach Wirtschaftsinformatik bietet eine umfassende Einarbeitung in die immer wichtiger werdende IT-Technologie.

Inhalte:
  • Grundlage von IT-Systemen und Netzwerken
  • Arbeit mit gängiger Office-Software
  • Analysieren und Modellieren von Prozessen
  • Relationale Datenbanken
  • Objektorientierte Programmierung
  • Konkrete Planung und Durchführung von IT-Projekten

Umfang:
  • Eingangsklasse: 4 Stunden
  • Jahrgangsstufen: 4 Stunden


Umweltmanagement

Profilergänzendes Neigungsfach

Allgemeines:
Das Fach Umweltmanagement betrachtet die Möglichkeiten und Probleme der Verknüpfung von Ökonomie und Ökologie in Unternehmen.

Inhalte:
  • Nachhaltiges Wirtschaften
  • Grundlagen und Organisation des betrieblichen Umweltmanagements
  • Umweltorientierte Beschaffung, Produktion und Logistik
  • Umweltorientiertes Marketing
  • Umweltrecht und Umweltstrategien
  • Regelungsbereiche und Grundfragen der Umweltpolitik
  • Organisations – und Managementkonzepte
  • Ressourcenmanagement und strategisches Umweltcontrolling
  • Umweltinnovationen

Umfang:
  • Eingangsklasse: 2 Stunden
  • Jahrgangsstufen: 4 Stunden